Initiative

Übergreifende Initiative

Die WVIS-Academy unterstützt die Unternehmen im Industrieservice dabei, die berufliche Qualifikation der Beschäftigten und damit die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen zu sichern.
Denn der WVIS ist eine übergreifende Interessensvereinigung für Unternehmen im Industrieservice. Zielsetzung des WVIS ist es, die wirtschaftspolitischen Interessen der wachstumsstarken Branche Industrieservice zu artikulieren und in enger Zusammenarbeit mit den Mitgliedsunternehmen Qualität und Nachhaltigkeit über einheitliche Standards und ein gemeinsames Branchenbild zu schaffen.

Der Industrieservice umfasst eine Vielzahl von Berufsbildern und bietet damit Perspektiven für Absolventen aller Schulabschlüsse. Zurzeit liegt der Anteil der gewerblichen Berufe im Industrieservice bei rund 90 Prozent.

Daher ist auch der Bedarf an Angeboten zur Weiterbildung und Spezialisierung nach Beendigung einer Ausbildung in den zahlreichen Basisberufen besonders groß.

Kommunikationsplattform

Die WVIS-Academy ist gleichermaßen Kommunikationsplattform und Netzwerk.
Auf Initiative des WVIS werden die bestehenden Bildungsangebote für den Industrieservice transparent gemacht durch:

  • die Empfehlung zur Gestaltung und Optimierung bestehender Berufsbilder im Industrieservice
  • die Definition bedarfsorientierte Qualifizierung in der Aus- und Weiterbildung
  • die Stärkung der Attraktivität der Branche in der Öffentlichkeit
  • den Austausch von Erfahrungen, Empfehlungen sowie geeigneter Tools für ein durchgängigen Bildungsprozesses vom Vorstudium übers, Studium bis hin zur berufsbegleitenden Aus- und Weiterbildung
  • die Verankerung der Bildungsinhalte in Wirtschaft, Gesellschaft und Politik.
  • die Erweiterung des Netzwerkes durch die Einbindung wichtiger nationaler wie auch internationaler Partner. 
Menschen bewegen Industrie