Unser Dienstleistungsprofil

Die Aufgabe des WVIS ist es, das breite Spektrum der Branche umfassend zu vermitteln, Kompetenzen zu bündeln und ein repräsentatives Branchenimage nach Außen zu tragen.  Dies geschieht bei uns in enger Verbindung mit den Mitgliedsunternehmen und unter Berücksichtigung aktueller Themen aus der Praxis.

Der Wirtschaftsverband für Industrieservice e.V. (WVIS) widmet sich:

  • der verständlichen Darstellung von Tätigkeiten und Leistungen im Industrieservice,
  • der Aufbereitung branchenspezifischer Fakten und Zahlen,
  • der Identifizierung von Innovationen und Potenzialen im Industrieservice,
  • dem nationalen und europäischen Lobbying,
  • dem Aufbau und der Festigung des Branchenbildes durch ein systematisches Kommunikationskonzept,
  • der Normungsarbeit,
  • der Entwicklung, Zertifizierung und Weiterbildung.

Moderner Industrieservice zeichnet sich durch eine hohe funktionelle Ausdifferenzierung und ein hohes Beschäftigungsniveau aus. Die Aufgabe des Verbandes, das breite Spektrum der Branche umfassend zu vermitteln, kann daher nur in enger Verbindung mit den Mitgliedsunternehmen und mit Bezug auf deren konkrete Tätigkeiten gelingen.

Um sich innerhalb von Industrie und Politik erfolgreich und glaubwürdig zu etablieren, setzt der Vorstand Arbeitskreise für die unterschiedlichen Fachgebiete ein:

  • Marketing
  • Personal
  • Technik
  • Qualität
  • Recht
  • Strategie

Hauptaufgabe der WVIS-Arbeitskreise ist es aktuelle Themen interdisziplinär zu bearbeiten. Der WVIS kommuniziert die Arbeitsergebnisse und stärkt das Branchenbild.

Zu den aktuellen Projekten zählen:

  • Bedeutung des Industrieservice als wesentlicher Leistungsträger für den Standort Europa vermitteln,
  • Kommunikationsplattformen schaffen,
  • Konsequenzen der Globalisierung für Errichtung und Betrieb von Industrieanlagen analysieren und aufzeigen,
  • Konzepte zur Öffentlichkeitsarbeit entwickeln für die Positionierung in Politik, Wirtschaft,
  • Berufsbild für Industrieservice entwickeln und stärken,
  • Dialog über und Förderung von Innovationsbeiträgen initiieren,
  • Standardisierung von Leistungen, Leistungsbeschreibungen, Begrifflichkeiten vorantreiben und bei Normungsaktivitäten Einfluss nehmen,
  • HSEQ (Health, Safety, Environment, Quality) – Standards für Gesundheits-, Arbeits- und Umweltschutz sowie Qualitätsmanagement definieren und für deren Umsetzung eintreten,
  • Gütezeichen Industrieanlagenservice einführen,
  • Angebot einer Informationsplattform für relevante Gesetze und Normen, für deren Auslegung und Änderungen,
  • Zusammenarbeit mit Verbänden und Institutionen aufbauen.
  • Effizienz im Industrieservice

Die aktuelle Positionierungbroschüre des WVIS können Sie hier als PDF herunterladen.

Menschen bewegen Industrie